Urlaub in Südthailand
Südthailand Urlaub

Urlaub in Hua Hin

Hua Hin, Urlaub machen in Thailand

Hua Hin liegt circa 140 Kilometer südwestlich von Bangkok an der Westküste von Thailand. Hier gibt es hervorragende Hotels und breite Strände. Die Region bei Hua Hin ist eine Idylle für die ganze Familie.

Das ehemalige Fischerdorf Hua Hin ist heute ein berühmter Badeort. Hier machen auch viele Thailänder Urlaub. Es ist sogar der älteste Badeort Thailands und nebenbei auch Sommersitz des Königs. Deshalb haben Sie hier die Möglichkeit, auf viele Einheimische zu treffen.


Unterkünfte in Hua Hin

Außerdem werden Sie an Unterkünften in Hua Hin alles finden von großen Hotels bis zu kleinen Bungalow-Anlangen.

Strände & Sport in Hua Hin

Für Touristen hält Hua Hin einige Attraktionen bereit. In diesem Ort gibt es einige schöne  Badestrände  wie zum Beispiel den  USA Song Pradiphat Beach und den  Khao Thakiab Beach, an denen Sie die Seele baumeln lassen können.

Von den Stränden aus werden täglich mehrmals verschiedene  Tauchtouren und Schnorchelausflüge angeboten. Ansonsten können Sie sich hier auch Tretboote und Kajaks mieten und selbst die Gegend nahe am Ufer erkunden.

 

Shopping & Essen in Hua Hin

Schmale Gassen durchziehen den Ort, in denen die Besucher abends bummeln, in hübschen Restaurants einkehren oder die Souvenirshops besuchen. In Hua Hin können Sie ruhige Spaziergänge machen und teilweise sogar noch die Fischer bei ihrer Arbeit beobachten.

Abends können Sie durch die Nachtmärkte schlendern und die typische thailändische Küche probieren. Es gibt wohlschmeckende Thai-Spezialitäten.

Auch viele Urlauber aus anderen Orten zieht der tägliche Nachtmarkt an. Sie können hier auch Süßwaren und allerlei Bekleidung, Schuhe etc. kaufen.

Möchten Sie die Nächte durchtanzen und Diskotheken besuchen, so müssen Sie diese in einem anderen Ort suchen.

Das ein oder andere Schnäppchen können Sie beim Shopping ergattern. Es gibt nämlich im Ort einige kleine Boutiquen, in denen Sie qualitativ hochwertige Kleidung zu günstigen Preis erwerben können.

 

Sehenswürdigkeiten in Hua Hin

Der alte Bahnhof mit seinem königlichen Wartepavillon ist sehenswert.

Für Kulturinteressierte lohnt es sich, den Klangwong Palast zu besuchen. Hier residiert der König das ganze Jahr über, deshalb können Sie nur den Garten besuchen.

Auch d en Maruekatayawan Palast in Hua Hin sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. Er ist der älteste Palast von Thailand. Die Einheimischen bezeichnen ihn als Palast der Liebe und Hoffnung. Er besteht aus einem dreistöckigen Holzpavillon direkt am Meer.

Ungefähr 10 Kilometer von Hua Hin entfernt treffen Sie auf den berühmten Huay Mongole Tempel. Täglich pilgern viele Einheimische Buddhisten zu diesem Tempel.

Etwas außerhalb der Stadt ist der Khao Krailat Felsen mit einem kleinen Kloster und glitzernden Chedis. Von hier hat man einen wunderschönen Blick auf Hua Hin und die Küste.

Auch naturverbundene Menschen sind in Hua Hin richtig. Hier werden Sie auf Nationalparks treffen, in denen sie die exotische Tierwelt und die tropische Pflanzenwelt betrachten können.

Ungefähr 60 Kilometer entfernt von Hua Hin finden Sie die  Pala U Wasserfälle. Die Wasserfälle erreichen Sie bequem mittels öffentlicher Verkehrsmittel.

In der Sport Arena von Hua Hin finden mehrmals wöchentlich Thai Boxing Kämpfe statt, die Sie günstig besuchen können.

Die Landschaft von Hua Hin wird von den vielen Ananasplantagen gezeichnet.
Inmitten dieser Plantagen treffen Sie auf versteckte Tempelanlagen oder nahe der Küste, auf verträumte Buchten.

 

Anreise nach Hua Hin

Von der Hauptstadt aus erreichen Sie Hua Hin mit dem Flugzeug, dem Auto oder dem Zug.

Hier finden Sie Flüge von Deutschland aus nach Bangkok:

- Flüge von Deutschland nach Thailand