Urlaub in Südthailand
Südthailand Urlaub

Urlaub in Krabi, Thailand

Reisen nach Krabi - Urlaub in Südthailand

An der Westküste Thailands liegt die Provinz Krabi im Süden Thailands. Sie hat sich in den letzten Jahren vor allem durch ihre traumhaft schöne Inseln hervorgetan.

Da wäre die Insel Koh Lanta und die berühmten Koh Phi Phi Inseln zu nennen, die in der Beliebtheit thailändischer Reiseziele immer weiter nach vorne gerückt sind.

Das Wasser ist kristallklar und lädt zum Schwimmen und Wassersport ein. Weiße Sandstrände vervollkommnen die Idylle dieser paradiesischen Region.

Touristisch gesehen ist Krabi die Drehscheibe für die gesamte Region, von hier geht es zum Beispiel weiter mit dem Boot zu den genannten oder zu einer der vielen anderen kleinen Inseln. Das Gebiet liegt an der Andamanensee, die in den indischen Ozean übergeht.

Am Ao Nang Beach haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Hotels angesiedelt. Von hier aus sollten Sie unbedingt mit einem Longtailboot zu den Inseln Koh Poda oder Koh Kai übersetzen. Schon während der Fahrt wird sich das Robinson-Feeling einstellen.

 

Sport & Wassersport in Krabi

Vielfältig ist auch die Welt unter Wasser. Nicht ohne Grund befindet sich hier eine der schönsten Tauchregionen der Welt.

Die schroffe Landschaft macht den besonderen Reiz der Region aus. Berge und Hügel haben hier bizarre Formen. Die Gegend gehört deshalb auch zu den berühmtesten Klettergebieten der Welt.

Vor allem die Halbinsel Railay mit ihren spektakulären Küstenfelsen zieht Kletterfreunde aller Levels an. Hier können Sie Ihre ersten Kletterversuche in einem professionellen Kurs machen. Doch auch als Fortgeschrittener werden extremere Routen in der spektakulären Landschaft nicht langweilig. Immer mehr Gebiete werden in Krabi zum Klettern freigegeben.

 

Ausflüge in Krabi & Umgebung

Die Provinz Krabi ist nicht nur bekannt unter Sonnenanbetern, sondern bietet auch eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten.

Ebenso sollte ein Besuch des Klosters Wat Tham Sua auf dem Programm stehen. Etwa neun Kilometer nördlich von Krabi-City gelegen, ist es eines der bedeutendsten Meditationsklöster Thailands. Außerdem genießen Sie von hier aus einen atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung.

Zu der Provinz Krabi zählen die beiden Phi Phi Inseln, das Backpacker-Mekka der Andamanensee. Die kleinere Koh Phi Phi Leh beherbergt den wahrscheinlich berühmtesten Strand der Welt.
In der atemberaubenden Maya Bucht wurde „The Beach“ mit Leonardo Di Caprio gedreht. Hier gibt es keine Unterkünfte, jedoch werden eintägige Campingausflüge in kleinen Gruppen genehmigt. Ein Ausflug hierhin ist ein ganz besonderes Thailanderlebnis.

Falls Sie lieber einen ruhigen Urlaub mit Ihrer Familie verbringen, eignet sich die Insel Koh Lanta. Sie besteht ebenfalls aus zwei Inseln, wobei die größere perfekt auf die Bedürfnisse von Familienurlaubern ausgelegt ist.
Koh Lanta hat alle Highlights der Natur Thailands auf einer überschaubaren Fläche zu bieten. Die Küste ist gesäumt von langen weißen Sandstränden, die zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln einladen.
Für weitere Wassersportaktivitäten haben sich einige Tauchschulen auf der Insel niedergelassen. Doch auch das Inselinnere hat mit seiner hügeligen Landschaft alle Vorzüge Thailands. Sie können kleine Elefantenausritte in den Urwald buchen oder sich zu Fuß auf die Spuren von Reptilien begeben.

Von Krabi aus können Sie mittlerweile auch Touren zu der naheliegenden Phang Nga Bucht unternehmen.
Hier liegt die au ßergewöhnliche Felsnadel Khao Ta Pu, besser bekannt unter dem Namen „James Bond Insel“. Denn auch dieser Bereich Thailands war in den 70er Jahren der imposanteste Teil einer Filmkulisse in dem Klassiker „Der Mann mit dem goldenen Colt“ mit Roger Moore.

Viele weitere wunderschöne Highlights gibt es in der Region Krabi zu entdecken.

Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Nicht umsonst ist die thailändische Küche weltberühmt. Wer die thailändische Küche liebt und gerne Fisch mag, ist hier genau richtig.
Fangfrische Meeresfrüchte kommen in den Restaurants direkt auf den Tisch.

 

Wann ist die beste Reisezeit?

Die beste Reisezeit für Ihren Krabi Urlaub liegt zwischen November und April.

Kurze Regenschauer sollten Sie zwischen Mai und August einplanen, wobei die eigentliche Regenzeit im September und Oktober stattfindet. Aber auch dann regnet es nicht jeden Tag.

Die Temperaturen betragen im ganzen Jahr ungefähr 30 Grad.

 

Anreise nach Krabi

Von Bangkok aus beträgt die Entfernung nach Krabi ca. 900 Kilometer.

Die schnellste Anreise erfolgt mit dem Flugzeug, entweder zum neuen Flughafen ca. 15 Kilometer nordöstlich von Krabi-City oder Phuket.

Selbstverständlich fahren auch bequeme Linienbusse in die Region oder Selbstfahrer machen sich im Leihwagen auf die Reise.

Für die Strecke von Bangkok nach Krabi mit dem Auto sollten 12 – 15 Stunden Fahrtzeit eingeplant werden. Die Straßen sind sehr gut ausgebaut, aber trotzdem sollten ungeübte Fahrer besser bei Tageslicht unterwegs sein.

Hier können Sie sich nach den passenden Flügen umsehen:

- Flüge von Deutschland nach Thailand